Duftende Räucherstäbchen und Räucherwerke aus Nepal

Als ein Land, in dem Religion eine sehr wichtige Rolle spielt, sind auch in Nepal Räucherstäbchen und Räucherwerke ein wichtiger und wesentlicher landestypischer Bestandteil. Besonders in der Nähe der Tempel vernimmt man den wohltuenden, duftenden Geruch der diversen Räucherwerke.

Räucherstäbchen sind Räucherwerke in Stäbchenform, die bei Meditationen, beim Beten und bei anderen religiösen Zeremonien in den asiatischen Kulturen Verwendung finden. Aufgrund der geographischen und demographischen Lage sind tibetische, bhutanesische und indische Räucherstäbchen in Nepal sehr weit verbreitet.

Man unterscheidet in der Regel zwischen Räucherstäbchen mit Holzträger und Räucherstäbchen ohne Holzträger.
Räucherstäbchen mit Holzträger sind praktischer zu handhaben, entwickeln jedoch aufgrund des mitverschwelenden Holzes keinen absolut reinen Duft.
Räucherstäbchen ohne Holzträger sind hingegen vergleichsweise sparsamer im Verbrauch und entwickeln klarere Düfte.
 
Klassische Räucherstäbchen und Räucherwerke aus Nepal
Zeige 1 bis 5 (von insgesamt 5 Artikeln)