Traditionelle Tibetische Gebetsfahnen aus Nepal

Die frabenfrohen tibetischen Gebetsfahnen sind ein typisches Symbol und Wahrzeichen von Nepal geworden.
Mit einer direkten Grenze zu Tibet ist Nepal sehr vom tibetischen Buddhismus beeinflusst. Ob an Tempelanlagen oder auf Bergpässen, überall im ganzen Land stößt man auf die farbenfrohen tibetischen Gebetsfahnen. Auf den tibetischen Gebetsfahnen sind meistens Mantras (Gebetstexte und Gebetsverse) sowie heilige buddhistische Zeichen und Symbole abgebildet, die mithilfe des Windes Glück, Wohlergehen und Frieden in die Welt hinaus tragen sollen.
Mehr dazu gibt es auch im mein-Nepal Blog.

Tibetische Gebetsfahnen haben entweder eine immer gleichbleibende fünffarbige Reihenfolge (blau-weiß-rot-grün-gelb), die jeweils ein Element der Fünf Dhyani Buddhas symbolisieren, oder sie tragen fortlaufend genau eine dieser fünf Farben.

Die bunten Gebetsfahnen aus Nepal eignen sich bestens zur Dekoration der eigenen vier Wände, das Haus oder den Garten und bieten einen farbenfrohen Blickfang für Außenstehende.
 
Traditionelle tibetische Gebetsfahnen aus Nepal
Zeige 1 bis 8 (von insgesamt 8 Artikeln)